Erfahrungsberichte aus London

London: Katja W.

Mein Jahr in London

Am 28. Juni sollte meine große schon sehnlichst erwartete Reise nach London, der Hauptstadt Großbritanniens, losgehen. Doch schon bald bemerkte ich, dass dies keine Reise, sondern die Erfüllung eines Traums ist.

Natürlich war es anfangs nicht ganz einfach, denn viele Dinge mussten organisiert werden, die mich ab und an erst einmal verzweifeln ließen. Doch nach einer gewissen Eingewöhnungsphase fand ich mich schnell zurecht. Ich lernte durch den Sprachkurs und meine Arbeit neue Menschen kennen und konnte London so nicht nur allein erkunden. Welche Bars sind angesagt, in welchen Clubs kann man sich gut amüsieren, welche Museen sind sehenswert, welche Parks (wovon es in London mehr als genug und vor allem super schöne gibt) sind gut zum Relaxen und Chillen mit Freunden…  Und ganz wichtig: Wo gibt es tolle Schnäppchen. *gg* Über all das kann man sich mit Freunden austauschen und es vor allem erleben

Meine Arbeit gefiel mir gut. Ich fand mich schnell zurecht und durch das junge dynamische Team fand ich auch dort neue Freunde, auf die ich zählen konnte. Bei meiner Arbeit hatte ich viel Verantwortung, doch mit der Zeit ging es mir immer leichter von der Hand, weil auch mein Englisch besser wurde und ich mich so selbstbewusster fühlte.

Zu keinem Zeitpunkt bereute ich meine Entscheidung nach London gegangen zu sein. Mir wurde bewusst, dass ich meinen Traum lebte, so wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich unternahm viel in London/England: London Eye, Madame Tussauds, Stonehenge, Bath, Salisbury, Wembley Stadium, Portobello Road Market, Notting Hill… und und und. In London kann man viel unternehmen und  sehen! Das kann ich versprechen ;)Was ich durch mein  Auslandsjahr gelernt habe? Ich habe allein gelebt, bin selbstbewusster geworden, habe gearbeitet und eigenes Geld verdient, ich habe neue sehr viele verschiedene Menschen auch aus anderen Ländern kennengelernt, ich hab mir ein eigenes Leben in einer fremden Kultur  und Land aufgebaut, eine Sprache erlernt und auf all das bin ich sehr stolz!

London wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben, woran ich mich noch lange erinnern werde!

Weitere Erfahrungsberichte aus

  • ·

London: Benjamin M.

Aufenthalt in London von Februar bis August Als ich mich letztes Jahr für einen längeren Auslandsaufenthalt…

  • ·

London: Kerstin J.

Aus den verschiedensten Gründen hatte London schon lange eine gewisse Anziehungskraft für mich. Zum einen wegen der…

  • ·

London: Kerstin M.

Kerstin M. – Sprachkurs und Jobben in London Im Vergangenen Jahr habe ich an dem Programm, Sprachkurs und Jobben in…

In England wirst du zum Arbeiten die meiste Zeit im Großraum London verbringen. So lässt sich natürlich prima die Stadt erkunden und das Leben in einer Großsstadt ausprobieren. Von einem der großen Londoner Bahnhöfe lässt sich am Wochenende aber recht schnell der Rest Englands erkunden. Zum Seebad Brighton kommt man mit dem Zug in weniger als einer Stunde.  

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!